Home --> Artikel --> Sonstiges
Anzeige


10.04.2014 | von Eike Sagawe

Micro-ATX Build Guide

Besonderheiten beim Aufbau eines kleinen Systems

HerstellerBitFenix
Preisca. 95 EUR

Mittlerweile ist der Markt mit sehr vielen kleinen PC-Gehäusen versorgt, die speziell für Mini-ITX- und Micro-ATX-Mainboards entworfen wurden und trotz geringer Abmessungen keine Kompromisse nötig machen sollen. So lassen sich kleine Computer mit sehr vielen Festplatten oder auch als potente Spiele-PCs zusammenbauen. Gerade im letzteren Fall fragen sich viele Nutzer, was denn heutzutage möglich ist und welche Kompromisse dann doch eingegangen werden müssen. Auch stellt die Abstimmung der Hardware aufeinander oft ein Problem dar. Daher möchten wir all diesen Nutzern diesen Build-Guide an die Hand geben, in dem wir näher auf verschiedene Konfigurationen eingehen und deren Vor- und Nachteile erläutern möchten. So finden sich hier eine klassische Konfiguration mit Luftkühlern und auch welche mit AIO(all in one)-Wasserkühlungen wieder.
Als Grundlage dient uns in allen Fällen das Gehäuse BitFenix Colossus M Micro-ATX.


Micro-ATX Build Guide mit dem BitFenix Colossus M Micro-ATX (Anklicken zum Vergrößern!)

Als weitere Gemeinsamkeit benutzen wir in allen Konfigurationen das Micro-ATX-Mainboard ASUS P8H67-M EVO, das mit zwei RAM-Modulen mit jeweils 4 GByte ausgestattet ist. Als Netzteil kommt ein Cougar Power mit 550 Watt zum Einsatz, welches kein Kabelmanagement besitzt. Für Datenträger verwenden wir eine SSD (2,5") und eine herkömmliche Festplatte im 3,5-Zoll-Format. Je nach Konfiguration kommen ein oder zwei Grafikkarten des Modells "MSI N760 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming" (GeForce 760 GTX) zum Einsatz.

Unsere erste Konfiguration basiert auf dem CPU-Kühler Noctua NH-U14S. Er besitzt einen Lüfter, kann durch den Lieferumfang aber durch einen weiteren Noctua-Lüfter ergänzt werden. Entsprechende Klammern liegen dem Lieferumfang bei.

Die zweite und dritte Konfiguration setzen jeweils auf eine AIO-Wasserkühlung von Enermax aus der Serie Liqtech, einmal in der Variante mit einem 120er Radiator und einmal mit einem 240er Radiator.


ASUS P8H67-M EVO und MSI N760 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming (Anklicken zum Vergrößern!)

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Micro-ATX Build Guide
Seite 2: Auswahl der Hardware
Seite 3: Einbau
Seite 4: Konfiguration 1: Luftkühler
Seite 5: Konfiguration 2 & 3: Wakü
Seite 6: Schlusswort

Weitere Artikel in "Sonstiges"

24.01.2015 - Microsoft Cortana Preview
Windows (Phone) Sprachassistentin im kurzen Videotest

19.08.2014 - Vergleich: 5 USB-Sticks mit 128 GByte
Schnelle USB-Sticks von ADATA, Corsair, Kingston, Patriot, SanDisk

10.12.2013 - NorthCon 2013
Nachberichterstattung zum großen Computer- & eSports-Festival


Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com