Home --> Artikel --> Multimedia
Anzeige


08.04.2009 | von Tobias Rieder

Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champion

HerstellerCreative
Preisca. 140 EUR

Bereits Mitte 2005 wurden die ersten X-Fi Soundkarten von Creative vorgestellt. Im Mai 2008 kamen zwei Modelle der Sonderedition "Fatal1ty" hinzu, die speziell für Gamer gedacht sind.
Die sehr lange Produktbezeichnung der Soundkarte in diesem Review lautet: "Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Series".
Die PCI Express Soundkarte kommt in schwarzem Design daher und ist mit 64 MByte X-RAM ausgestattet. Sie bietet fünf analoge und zwei optische Ein- bzw. Ausgänge. Zudem wird ein E/A-Modul mitgeliefert, welches zusätzliche Anschlüsse und einen Lautstärkeregler bereit stellt. Es ist sowohl mit 3,5-Zoll- als auch mit 5,25-Zoll-Einbauschächten kompatibel.

Wie sich diese Soundkarte im Test schlägt und ob die Karte Vorteile für Gamer bietet, erfahrt Ihr in diesem Review.


Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Champion mit Verpackung (Anklicken zum Vergrößern!)

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champion
Seite 2: Lieferumfang und Ausstattung
Seite 3: Anschlüsse und Layout
Seite 4: Technische Details
Seite 5: Software und Treiber
Seite 6: Soundcheck
Seite 7: Spiele-Benchmarks
Seite 8: Fazit

Weitere Artikel in "Multimedia"

05.02.2016 - Wavemaster Cube Mini
2.0-Bluetooth-Lautsprecher mit Flexibilität für ca. 100 Euro

09.12.2015 - PowerColor Devil HDX
7.1 Surround Sound PCIe-Karte für ca. 110 Euro

30.11.2015 - Noontec Zoro II Wireless
Bluetooth-Headset mit Allround-Qualitäten für ca. 145 Euro

26.11.2015 - Arctic P604 Wireless
Bluetooth-Headset mit Bass-Betonung für unter 40 Euro

Meinungen und/oder Fragen zu diesem Artikel? Kommentare im Hartwareforum!

Community Login








Aktuell im Forum

OCZ SSD Gewinnspiel

Beantwortet drei Fragen zu OCZ und seinen SSDs und gewinnt eine Toshiba OCZ TR150 mit 480 GByte! Zum Gewinnspiel



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com