Voodoo3 4000 mit 266 MHz?

Die Jungs von Zoomin.de haben eigenen Angaben zufolge direkt von einem Mitarbeiter von 3dfx erfahren, daß es eine Voodoo3 4000 geben wird. Der Grafikchip soll mit 266 MHz und der

Anzeige
32MB umfassende Grafikspeicher mit 300 MHz getaktet sein.
Nachdem es sich um eine Fortsetzung der Voodoo3-Reihe handelt, kann man wohl
noch nicht von 32bit Rendering und AGP 4x ausgehen.
Außerdem frage ich mich, wo 3dfx einen dermaßen schnellen Speicher hernehmen will. Wenn man den tatsächlich bekommt, dann ist er natürlich auch noch extrem teuer! Bin deshalb gespannt, ob da tatsächlich was dran ist…

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.