Seagate mit Rekord

Laut dem Heise Newsticker vermeldet

Anzeige
Festplattenhersteller Seagate einen neuen Durchbruch aus dem
Forschungslabor:
Ihren Entwicklern ist es gelungen,
Daten mit einer Dichte von 23,8 Gigabit pro Quadratzoll
aufzuzeichnen. Damit stößt Seagate seinen Erzrivalen IBM vom Thron, der erst vor 2
Monaten mit 20,3 GBit pro Quadratzoll in Führung gegangen war.
Es ist davon auszugehen, daß sich in wenigen Jahren zumindest
das vierfache
der heute üblichen Datendichte erzielen
lassen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.