VideoLogic Neon250 Review

Wir haben die VideoLogic Neon250 Grafikkarte mit dem PowerVR SG Grafikchip und 32MB SDRAM

Anzeige
ausführlich auf einem Pentium III 500 und einem K6-2/350 getestet und mit den Konkurrenzchips von nVidia, 3dfx und Matrox verglichen.
In dem Review gehen wir natürlich auch auf die Besonderheiten der PowerVR-Architektur
ein. Aber wie wirkt sich diese in der Praxis aus? Schaut’s euch selbst an!

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.