Prozessoren mal „nackt“

Wahrscheinlich wollte jeder von euch schon mal wissen, wie es eigentlich unter der meist aus Keramik oder Metall bestehenden Außenhaut eines Prozessors aussieht. Die Kollegen von Ars Technica haben verschiedene CPUs (486er, P166, K6 etc.) mit nem Dremel bearbeitet und so den Kern freigelegt. Anschauen könnt Ihr euch das Ergebnis und damit auch einige beeindruckende Bilder hier.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.