intel Celeron 366@550

Anzeige

Einleitung

Einleitung

Als erstes möchten wir uns bei Overclockers.de für die zeitweilige Überlassung eines Celeron 366@550 bedanken, denn um dieses gute Stück geht es in diesem Review.
Wo wir schon beim Thema wären, nämlich beim Übertakten eines Celeron mit 366MHz. Grundsätzlich sei hier an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen, das diese Maßnahmen der Performancesteigerung auf eigene Gefahr basieren. Schäden an den Prozessoren oder auch am Mainboard selbst sind hierbei nicht immer ausgeschlossen. Doch zurück zum Celeron. Wie man ja mittlerweile weiß, gehört dieser Typ CPU zu den am besten übertaktbaren Prozessoren, die zur Zeit auf dem Markt erhältlich sind. Der Grund dafür ist die hervorragende Verträglichkeit des Celeron auf erhöhte CPU-Spannung, die natürlich eine sehr gute Kühlung voraussetzt.
Wir haben hier einmal dem übertakteten Celeron 366 einen normalen 500er Celeron und einen intel Pentium III mit 500MHz gegenüber gestellt und mit dem Programm Winbench von ZDNet und mit CpuMark99, ebenfalls von ZDNet, getestet. Auch das neue 3DMark2000 ist hier zum Einsatz gelangt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.