Neue intel Fabrik in Israel?

Laut einem Bericht der Tageszeitung „Haaretz“ in Israel, will

Anzeige
intel
eine neue Fabrik bei Kiriat Gat (im Süden Israels) bauen.
Dort sollen dann die Prozessoren mit 0.13µ in Produktion gehen,
die Kosten für die Fabrik würden sich auf mehr als 2 Milliarden
US-Dollar belaufen. Dies wäre schon intels zweite Fabrik in diesem Gebiet,
in der bestehenden werden PIII CPU’s hergestellt.
Das entscheidende bei der Auswahl des Standortes sind die Subventionen,
die von der Regierung bewilligt werden. Laut dem Bericht kann intel
mit mehr als 450 Mio. Dollar an Unterstützung seitens Israel rechnen.
Wenn es mit Israel nicht klappen sollte, ist als weiterer Standort
Irland im Gespräch.

Quelle:
Chip Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.