Erneut Probleme mit AGP 2X ?

Tot geglaubte leben länger, dieser Spruch findet auch bei einigen Bugs seine Berechtigung. Neustes Beispiel: AMD 751 Chipsatz, AGP-Port und GeForce 2GTS Grafikkarte.

Anzeige
Genau, es scheint als ob NVidias neuster Grafikchip genau wie sein Vorgänger Probleme mit AGP 2x bzw. 4x hat. Auf diesen Umstand deutet zumindest dieser Bericht hin.
In ihm wird beschrieben, dass die Kombination GeForce GTS/ Windows98/ AMD 751 Chipsatz und AGP 2x zu Probleme bei einigen Spielen führen kann. Einige laufen über Nacht, andere nicht. Diese Instabilitäten ließen sich aber durch die Umstellung auf AGP 1x beseitigen.
Da es im Moment noch keinen korrekten Registry Key oder ähnliches zur Behebung des Bugs zu geben scheint, kann man nur mit Athlon- und Standard-Treiber rumexperimentieren und hoffen. Aber andererseits: Wer hat jetzt schon eine GeForce 2 GTS Karte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.