I Love You – SR1 für Outlook

Anscheinend hat man aus den Fehlern anlässlich des

Anzeige
Virus „I love you“ gelernt und einen Service Release
für Office 2000 bereitgestellt, der unter anderem das
automatische Ausführen von Visual-Basic-Scripts verhindert
und diese Attachments auf Platte speichert. Dadurch
kann zumindest erst einmal Herkunft und Inhalt der Mail
geprüft werden. Mit diesem Service Pack reagiert Microsoft
also auf die Viren-Flut der vergangenen Wochen. Anfang
Juni kann man sich dann den SR1 bei Microsoft herunterladen.
Näheres bei Heise News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.