Neuer Supercomputer von IBM

Mit ihm will IBM wieder die Nummer 1 werden...

Heute hat IBM ihren

Anzeige
neuen Supercomputer RS/6000 „ASCI White“ vorgestellt. Mit
12.3 Billionen Operationen pro Sekunde setzt er sich klar an die Spitze
der schnellsten Rechner der Welt. Eingesetzt wird er beim
U.S. Department of Energy (DOE) zur Entwicklung komplexer 3D
Simulationen. Der Standort wird das
„Lawrence Livermore National Laboratory“ in Kalifornien sein,
die schon mal eine Fläche von 2 Basketball-Plätzen reservieren dürfen.
Die unglaublichen Daten des Computers: 8192
Kupfer-Mikroprozessoren, 6 Terrabyte Arbeitsspeicher (!!) und eine
Festplattenkapazität von mehr als 160TB.
Wenn dann im Januar wieder die Liste der Supercomputer
auf den neuesten Stand gebracht wird, muss sich der 3-malige
Sieger „ASCI Red“ von intel wohl geschlagen geben.

Quelle: Yahoo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.