Neues BIOS für Asus A7V

UltraDMA/100-Controller kann nun deaktiviert werden

Seit kurzem gibt es für das Sockel-A Motherboard A7V von Asus ein neues BIOS. Mit der Version 1004a kann man nun den Promise UltraDMA/100 IDE-Controller im BIOS deaktivieren, wie bei uns im Diskussionsforum berichtet wird.

Anzeige
Der Promise-Controller hatte für vielerlei Unmut bei den Nutzern gesorgt, da er den Startvorgang des Systems deutlich verzögert, insbesondere dann, wenn er nicht benutzt wird.
Außerdem behebt das A7V BIOS 1004a offenbar das Verschwinden des Secondary IDE unter Windows2000 und das BIOS des Promise-Controllers wurde auch auf den neuesten Stand gebracht.

Quelle: Diskussionsforum

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.