AMD und Transmeta

Die Securities and Exchange Commission (SEC) meldete, dass AMD ca. 2 Milliarden US$ zur Verfügung hat um zu „investieren“. Doch wie dies genau aussehen soll, weiß keiner so genau. Man munkelt, dass eine Übernahme von Transmeta sehr wahrscheinlich ist. Doch es kommen auch andere Firmen, welche in die sonstige Firmenpolitik von AMD passen, in Frage. Ein Teil der Kohle soll auch zur Schuldentilgung dienen. Wenn auch keine Übernahme von Transmeta stattfindet, eine Zusammenarbeit soll, wie „meist gut unterichtete“ Kreise berichten, zumindest bevorstehen. Transmeta setzt ihren Crusoe-Prozessor in Notebooks und PDAs ein und profitiert dort von dem sehr geringen Stromverbrauch dieser CPU.

Anzeige

Quelle: Tom's Hardwareguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.