AMD-760 ist voll im Plan

AMD weist Gerüchte um eventuelle Probleme des Chipsatzes zurück

Gestern wurden Gerüchte laut, dass der am Montag vorgestellte AMD-760 Chipsatz mit DDR SDRAM Unterstützung eventuell fehlerhaft sei und sich deshalb verzögern würde.

Anzeige
An diesen Berichten ist absolut nichts dran, wie uns AMD-Sprecher Jan Gütter soeben bestätigte. Fehler sind nicht bekannt und am ursprünglichen Plan hat sich nichts geändert. Seit Anfang der Woche wird der Chipsatz an die Mainboard-Hersteller ausgeliefert. Erste Boards und Systeme sollen Ende November bzw. Anfang Dezember lieferbar sein. Die breite Verfügbarkeit ist dann für das erste Quartal 2001 vorgesehen.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.