DDR Mainboards von Soyo

Hersteller setzt auf Chipsätze von ALi und VIA

Soyo Computer Inc. hat uns per eMail über ihre neuen Motherboards mit DDR SDRAM Unterstützung informiert, die wir zum Teil im nächsten Monat (Januar 2001) erwarten dürfen. Welches Board nun wann genau erscheinen soll, steht noch nicht ganz fast, wie man uns auf Nachfrage hin mitteilte. Auch die Preise konnte man uns noch nicht sagen. Hier aber jetzt die Aufstellung der neuen Soyo-Mainboards:

Anzeige

Sockel-370 / FC-PGA / Intel Pentium III, Celeron
– SY-7VDA VIA PRO 266+2833 Chipsatz, drei DDR SDRAM Sockel, 1 AGP Slot (4x), 6 PCI Slots, ATA 66/100
– SY-7ADA Ali Aladdin Pro 5 Chipsatz, 200 oder 266 MHz DDR Speicherbus
 
Sockel-A / AMD Athlon, Duron
– SY-K7VDA VIA VT8366+KT266 Chipsatz, AGP 4x, ATA 66/100
– SY-K7ADA ALi ALiMAGiK Chipsatz, 200 oder 266 MHz Systembus

Die beiden Motherboards mit ALi-Chipsätzen, SY-K7ADA und SY-7ADA, sind jeweils mit drei DDR SDRAM Speichersockeln, fünf PCI-Slots, einem AGP 4x Slot, zwei ATA 66/100 Ports, USB 1.1 etc. ausgestattet. Taktfrequenzen von FSB und PCI-Bus sind einstellbar. Die CPU-Spannung kann man per BIOS-Setup definieren.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.