HyperTransport auch in der X-Box

AMDs neue Bus-Technologie wird im MCPX der Konsole eingesetzt

Laut der amerikanischen Site MSXbox wird AMD jetzt doch an Mircosofts Spielekonsole X-Box mitwerkeln. Zwar wird das texanische Unternehmen auch weiterhin keine CPUs liefern, doch ihre neue Bus-Technologie HyperTransport (ehemals LDT) wird benutzt.

Anzeige
AMD bestätigte nämlich, dass die Southbridge, der MCPX (Media Communications Processor), welcher z.B. auch für den Sound und die Netzwerkfunktionen zuständig ist, mit der schnellen Bustechnologie arbeiten wird.


Im Moment fehlen jedoch noch Informationen, wie die Technologie implementiert wird. Mich würde auch sehr interessieren, wie schnell die einzelnen Links sein werden und ob nur die Southbridge den schnellen Bus benutzt. Denn bei den geringen Datenmengen einer Soundkarte braucht man eigentlich noch kein HyperTransport.

Quelle: MSXbox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.