Neue Treiber für Voodoo4/5-Karten

x3dfx-Gruppe gibt erneut ein letztes Mal Treiberupdates heraus

Völlig überraschend sind heute neue Treiber für Voodoo4/5 Grafikkarten von den Ex-3dfx Mitarbeitern, die sich zur x3dfx-Gruppe zusammengeschlossen haben, herausgegeben worden. Eigentlich war angekündigt worden, dass x3dfx ihre Treiber nicht mehr weiterentwickelt. x3dfx war ursprünglich zu diesem Zweck gegründet worden, weil nach der Übernahme von 3dfx durch nVidia keine neuen Treiber mehr zu erwarten waren für 3dfx-Karten.

Anzeige
Nach dieser Ankündigung enthalten die neuen Treiber, die wiederum als „Beta“ deklariert und damit ohne Support sind, eine Reihe von Bug-Fixes, u.a. wurde ein Problem mit Full Scene Anti Aliasing unter Win2000 und Win9x behoben. Neu ist u.a., dass Multisampling bzw. T-Buffer Effekte nun mit der DirectX 8.0 API programmiert werden können. Performance-Optimierungen hat man leider außen vor gelassen.
Hier können die Treiber-Updates für Win2k und Win9x heruntergeladen werden. Achtung! Ein bestehender Treiber muss bereits installiert sein, da es sich hier nur um ein Upgrade handelt!
Wie schon letztes Mal soll dies der letzte Treibersatz sein, der von der x3dfx-Gruppe herausgegeben wird, da mittlerweile alle Mitglieder bei einer anderen Firma arbeiten.

Quelle: VoodooExtreme

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.