Aus PowerColor wird VgaNo1?

Update: Deutsche Niederlassung dementiert

Vorgestern erst wurde berichtet, dass sich PowerColor, taiwanesischer Hersteller von Grafikkarten und Multimedia Add-On Boards, der hierzulande durch seine Kyro-Karten mit dem Namen EvilKing bekannt geworden ist, in Kürze einen neuen Firmennamen geben wird. Welcher Name das sein wird, wurde noch nicht verraten. Wenn man sich die Website des bisher völlig unbekannten Herstellers VgaNo1 aber genauer ansieht, könnte man den Eindruck gewinnen, dass es sich dabei um die neue Website von (früher) PowerColor handelt.

Anzeige
Update:
Wie uns die deutsche Niederlassung ColourPower.de mitteilte, ist diese Meldung so nicht korrekt. PowerColor ist ein Markenname für Grafikkarten in Deutschland und dieser wird auch weiterhin bestehen bleiben. Darüberhinaus wird es vom selben Hersteller einen neuen Markennamen für Grafikkarten geben, der nächste Woche enthüllt werden soll. Dieser wird aber definitiv NICHT VgaNo1 sein.

Quelle: SavageNews

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.