Neue Grafikkarten: Club-3D

Neuer Markenname vom ehemaligen PowerColor-Hersteller

Soeben hat uns die deutsche Niederlassung von ColourPower über ihre neuen Grafikkarten-Serien informiert. Bekanntlich hatte es in letzter Zeit etwas Verwirrung um eine angebliche Umbennennung von PowerColor gegeben, aber nun hat der Hersteller reagiert.

Anzeige
Unter dem Namen Club-3D und dem Symbol des Spielkarten-Kreuzes werden in Kürze eine ganze Reihe von Grafikkarten mit den unterschiedlichsten Chips auf dem deutschen Markt erscheinen – von der 4MB PCI-Karte mit SiS-6326 über Kyro- und Kyro2-Boards bis hin zur GeForce3 mit 128 MB DDR SDRAM. Genaue Spezifikationen waren leider noch nicht zu erfahren, aber überraschenderweise sollen auch Grafikkarten mit ATI Radeon Chips ihren Weg in das Programm finden. Wir sind gespannt…
Grafikkarten unter der Bezeichnung „PowerColor“ werden übrigens auslaufen und die erst kürzlich als angeblicher Nachfolger von PowerColor gehandelte Website VgaNo1 ist inzwischen nicht mehr konnektiert.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.