Chipsätze für Athlon 4 in Arbeit

Hersteller haben angeblich Athlon 4 Samples mit 1,4 und 1,5 GHz erhalten

Taiwanesische Chipsatz-Hersteller haben nach eigenen Angaben bereits Samples der neuen AMD Athlon 4 Prozessoren mit 1,4 und 1,5 GHz erhalten und arbeiten nun an den Chipsätzen für diese CPUs. AMD hofft, dass die Chipset- und Motherboard-Hersteller in etwa einem Monat fertige Produkte präsentieren können für den neuen Athlon 4.

Anzeige
Angeblich wurden auch Samples der neuen Duron-Modelle (Codename: Morgan) mit 800 und 850 MHz an die Hersteller verschickt.

Der Athlon 4 und der neue Duron sind zwar weiterhin für den Sockel-A geeignet und laut AMD wohl auch zu den bestehenden Motherboards kompatibel, allerdings haben eine Reihe von bisher ungenutzen Pins dieser Prozessoren neue Funktionen, die neue Mainboards unterstützen sollten. Dazu gehört u.a. das Auslesen der CPU-internen Temperatur und die dynamische Anpassung der Taktfrequenz über die Stromspartechnologie PowerNow!.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.