Pentium III 1,13 GHz wieder da

Letztes Jahr zurückgerufene CPU taucht wieder auf Intels Website auf

Letztes Jahr musste Intel kurz nach seiner Einführung den Pentium III 1,13 GHz schon wieder vom Markt nehmen und hat sogar die bereits ausgelieferten Exemplare zurückgerufen (siehe News). Ein interner Fehler im Microcode verursachte bei manchen Anwendungen und bei bestimmten Betriebstemperaturen einen Absturz. Das war Ende August 2000.

Anzeige
Zwischenzeitlich war der Prozessor mal ganz von Intels Roadmaps verschwunden und so wurde im Herbst letzten Jahres auch schon einmal spekuliert, dass der P3-1133 gar nicht mehr erscheinen würde, aber nun ist er offenbar wieder da!
Auf der Pentium III Produktseite gibt Intel nun wieder an, dass diese CPU bis zu einer Taktfrequenz von 1,13 GHz verfügbar sei. Allerdings ist Intel mit diesem Prozessor jetzt sehr vorsichtig, um sich ja keine weiteren Fehler zu leisten. Angeblich wird der Pentium III 1,13 GHz nur im SECC2 Package, d.h. für Slot-1 Motherboards auf den Markt kommen, da solche CPUs besser zu kühlen sind. Außerdem wurde der P3-1133 mit dem neuen cD0-Stepping ausgestattet und die Kernspannung von 1,7 auf 1,8V erhöht.

Quelle: x-bit labs

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.