Kein Rückruf des Athlon XP

Gerüchte stellten sich als solche heraus

Gestern berichtete die Site OCWorkbench über einen angeblichen Rückruf von AMD Athlon XP Prozessoren in Taiwan. Ein Großhändler hätte die CPUs angeblich von den Händlern zurückbeordert.

Anzeige
Während AMD selbst gestern keinen Kommentar dazu abgeben wollte, kommt heute das offizielle Dementi vom Hersteller. Zitat des Pressesprechers: „AMD hat keine AMD Athlon XP Prozessoren zurückgerufen. Wir liefern weiterhin den schnellsten PC Prozessor für Desktop PCs an unsere Kunden aus.“
Der Urheber der Falschmeldung hat inzwischen auch eine Erklärung veröffentlicht, wie es zu dem Gerücht gekommen ist. Offenbar wurden bloß einige Athlon XP CPUs in Taiwan von den Kurierdiensten falsch ausgeliefert, was zu Rückrufen geführt hat.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.