Videologic ZXR-500 5.1 Boxensystem - Seite 2

Anzeige

Ausstattung

Das Soundsystem umfasst insgesamt sechs Boxen: einen großen Subwoofer und fünf kleinere Satelliten. Davon sollen zwei als Front-, einer als Center und zwei als Rearlautsprecher verwendet werden.
Es liegt eine mehrsprachige Bedienungsanleitung bei, welche den Aufbau des Systems gut erklärt. Die Kabellänge der Frontlautsprecher beträgt drei Meter, die des Center- und der Rearlautsprecher jeweils acht Meter. Damit lassen sich die Boxen gut im Raum verteilen, ohne dass man Einschränkungen auf Grund der Kabellänge in Kauf nehmen muss. Die Kabel haben die Farbe dunkelgrau, was farblich sehr gut zu den Boxen passt.
Auf der Unterseite der Satelliten sind dreifüßige Ständer angebracht, so dass diese einen festen Halt haben. Alle sind, wie auch die Lautsprecher, silberfarben.



Einer der 5 Satelliten

Der Subwoofer ist ebenfalls in silber mit schwarzer Aufschrift angefertigt. Insgesamt ist der optische Eindruck des ZXR-500 sehr ansprechend. Die silberne Farbe und das formschöne Design verleihen den Lautsprechern ein edles Aussehen. Das System macht optisch also nicht nur neben dem PC, sondern auch im Wohnzimmer etwas her.
Die Leistung des Subwoofers beträgt 25 Watt RMS, die der Satelliten jeweils 8 Watt RMS. Im Subwoofer ist die gesamte Steuerelektronik untergebracht.
Er besitzt vier Knöpfe, mit denen man die Lautstärke der Front-, Rear- und Centerlautsprecher einzeln regeln kann. Das ist sehr praktisch, da so beispielsweise die Lautstärke der näherstehenden Satelliten im Gegensatz zu den weiter entfernten anders eingestellt werden kann. Der letzte Knopf ist für den Bass zuständig. Leider befinden sich alle Regler am Subwoofer, was die Lautstärkeregelung unnötig umständlich macht.

Subwoofer
Rückseite

Verwendet man das System zusammen mit seinem DVD-Player, ist dies nicht zu schwerwiegend. Ist es allerdings an den PC angeschlossen, so muss man sich jedes Mal nach unten beugen, sollte der Subwoofer am Boden stehen. Natürlich kann man ihn auch neben dem Monitor aufstellen, nur ist das aus räumlichen aber auch akustischen Gründen nicht immer empfehlenswert. Wünschenswert wäre ein separates Regulierungselement, wie es andere Lautsprechersysteme (beispielsweise das DTT3500 von Creative) besitzen.

Im folgenden haben wir nochmals alle technischen Details des Systems zusammengefasst. Weiter Informationen sind bei Videologic zu finden.

Eckdaten:

  • Leistungsausgabe:
  • Insgesamt 65W RMS
    Front, Rear und Center 8W RMS
    Subwoofer 25W RMS
  • Eingabefeinheit:
  • 350 mV
  • Durchlassbereich:
  • Verstärker <20 Hz bis 20 kHz
  • Gesamtgewicht:
  • 10,6 kg
  • Kabel:
  • Drei 3,5 mm Stereo- Phono- und integrierte Lautsprecherkabel

    Subwoofer:

  • Antriebseinheiten:
  • 3″ Konus
  • Impedanz:
  • 6 Ohm
  • Ausgabeleistung:
  • je 8W RMS
  • Anschlüsse:
  • Lautsprecherkabel mit Phonoanschlüssen (3m Front und Centre, 8m Rear)
  • Maße (mm):
  • 85 (B) x 112 (H) x 98 (T)

    Selbstverständlich sind alle Lautsprecher vollkommen magnetisch abgeschirmt. Sie können also ohne Folgen in der Nähe eines Monitors aufgestellt werden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.