Matrox Parhelia-512 – High Fidelity Graphics - Seite 9

Anzeige

Qualität: 16x FAA Beispiele

Matrox lieferte einige Beispiele für den Einsatz von 16x FAA in unterschiedlichen Anwendungen bzw. Spielen.

Zunächst wieder ein Ausschnitt aus dem 3DMark2001 von MadOnion, bei dem der Unterschied der verschiedenen Antialiasing-Methoden anhand einer Straßenlaterne gezeigt wird.


3DMark2001
3DMark2001

Wer sich den Unterschied mit und ohne 16x FAA noch einmal genauer ansehen will, schaut sich die beiden Vollbilder in Originalgröße von 640×480 Pixel an.

Kein AA
Kein Antialiasing
16x FAA
Mit 16x Fragment Anti Aliasing


Was die sagenhaft niedrige Geschwindigkeitsanzeige von 3 Bildern pro Sekunde aussagt, ist unbekannt. Da sie sowohl mit als auch ohne FAA auf dem gleichen Wert bleibt, scheint sie nicht aussagekräftig.

Die folgende Szene aus dem Microsoft Flight Simulator 2002 zeigt die Auswirkungen der AA-Methoden sowohl auf die dünnen Drähte der Tragflächen des Doppeldeckers als auch auf die üblichen Kanten.


Flight Simulator 2002
Flight Simulator 2002

Auch aus dem Flugsimulator können wir noch zwei Vollbilder mit und ohne 16x FAA zeigen, aber leider wieder nur in 640×480.

Kein AA
Kein Antialiasing
16x FAA
Mit 16x Fragment Anti Aliasing


Die beiden folgenden Beispiele aus den schon etwas älteren Spielen Sea Dogs und Nomads sind in der etwas höheren Auflösung von 800×600 Pixeln gehalten.

Sea Dogs: Kein FAA
Sea Dogs: Kein Antialiasing
Sea Dogs: 16x FAA
Sea Dogs: Mit 16x Fragment Anti Aliasing
Nomads: kein FAA
Nomads: Kein Antialiasing
Nomads: 16x FAA
Nomads: Mit 16x Fragment Anti Aliasing

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.