GeForce4 Ti4200 von Creative

Außerdem komplettiert GeForce4 MX460 das Creative-Sortiment

Die Multimedia-Spezialisten von Creative haben heute zwei weitere Grafikkarten auf Basis der nVidia GeForce4-Serie vorgestellt. Die 3D Blaster 4 Titanium 4200 ist wie die Konkurrenz-Produkte von Prolink, Gainward, MSI und Leadtek mit 64MB DDR SDRAM ausgestattet und läuft mit den Standardfrequenzen von 250MHz (Chip) und 500MHz (Speicher). Wie üblich für GeForce4 Ti Karten wird neben einem herkömmlichen VGA-Anschluss noch ein TV-Ausgang und ein DVI-Port geboten.

Anzeige
Die Creative 3D Blaster 4 Titanium 4200 soll ab Ende Mai zu einem Preis von 249 Euro erhältlich sein.
Zum gleichen Zeitpunkt soll die Creative 3D Blaster 4 MX460 im Fachhandel erscheinen. Auch diese Grafikkarte ist mit 64MB ausgestattet und taktet nach Standard (300/550MHz). Ein TV-Ausgang wird ebenfalls geboten, aber auf den DVI-Anschluss für einen Flachbildschirm muss man verzichten. Dafür ist die 3D Blaster 4 MX460 aber auch um einiges günstiger. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 159 Euro.
Weitere Infos über diese Grafikkarten findet ihr in der Pressemitteilung.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.