Deluxe-Ti4200 von ASUS

GeForce4 Ti4200 mit schnellen 128MB, TV-Out, Video-In, DVI-Anschluss

ASUS hat eine besonders gut ausgestattete Grafikkarte auf Basis des nVidia GeForce4 Ti4200 vorgestellt. Die V8240 Deluxe setzt die Tradition der ASUS Deluxe-Karten mit TV-Ausgang, Video-Eingang und 3D-Brille fort. Für die Video-Funktionalität und die TV-Ausgabe mit einer Auflösung von bis zu 1024×768 Pixeln sorgt der Philips SAA7108 Chip.

Anzeige
Vom Referenzdesign einer Ti4200 ist die V8240 Deluxe weit entfernt. So werden z.B. BGA-Speicherchips statt herkömmlicher TSOP-Chips verwendet, die darüberhinaus noch eine geringe Zugriffszeit von 3.3ns besitzen, also für bis zu 600MHz ausgelegt sind. Da die Platine außerdem (laut ASUS als einzige Ti4200) im 6-Layer-Design gefertigt wird, sollte der Übertaktung nur wenig entgegenstehen. ASUS leistet dieser Handlungsweise mit dem beiliegenden Overclocking-Tool noch Vorschub.
Die ASUS V8240 Deluxe soll ab Ende Juni erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt mit 319 Euro recht deutlich über den Preisen der vor zwei Wochen vorgestellten Standard-Ti4200-Modelle von ASUS, die für 230 bzw. 260 Euro angeboten werden. Auch die ebenfalls mit einem Video-Eingang, aber langsamerem Speicher ausgestattete AOpen GeForce4 Ti4200 ist mit 239 Euro günstiger.
Weitere Informationen über die ASUS V8240 Deluxe entnehmt bitte der Pressemitteilung.
Nachtrag: Die Spezifikationen wurden geändert. Siehe News vom 14.6.2002.

ASUS V8240 Ultra

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.