Pentium 4 1.6A läuft aus

Kleinster Northwood wird nicht mehr hergestellt

Intel hat bereits am 21.Juni die Produktion des in 130nm Technologie gefertigten Pentium 4 Prozessors (Codename: Northwood) mit 1.6 GHz eingestellt. In Kürze dürften die Bestände bei den Händlern abverkauft sein, dann ist diese CPU nicht mehr zu bekommen. Intel empfiehlt den Systemintegratoren und Händlern, auf den Pentium 4 1.6 GHz mit Willamette-Kern auszuweichen. Dieser besitzt allerdings nur 256KB Level-2 Cache, so dass er in der Leistungsfähigkeit hinter den Northwood mit 512KB L2-Cache zurückbleibt.

Anzeige
In der offiziellen Preisliste von Intel ist der P4 1.6A schon seit Ende Mai nicht mehr aufgeführt.

Gerade für Übertakter war der P4 1.6A mit seinem 100MHz Front Side Bus ein interessantes Projekt, da er relativ günstig zu haben ist/war. Dieser Prozessor ließ sich aufgrund seiner niedrigen Kernspannung von 1,5V und der 130nm-Fertigung in den meisten Fällen problemlos mit 2.1 GHz (133MHz FSB), manchmal sogar mit 2.4 GHz (150MHz FSB) betreiben – gute Kühlung vorausgesetzt. Der P4 1.6 mit Willamette-Kern und einer CPU-Spannung von 1,7V ist hier keine Alternative. Da bleibt einem zukünftig wohl nur der Griff zum P4 1.8A, dessen Übertaktung auf 2.4 GHz (133MHz FSB) aber seltener von Erfolg gekrönt ist. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann da nur zu sogenannten “pretested CPUs“ greifen, die vom Händler bereits vorab auf ihre Übertaktungsfähigkeit überprüft wurden. Solche Angebote sind aber natürlich etwas teurer.
Allerdings ist auch der P4 1.8A schon nicht mehr in Intels Preisliste aufgeführt, so dass man davon ausgehen kann, dass auch diese CPU in Kürze nicht mehr produziert werden wird.

Mit der Einstellung des Pentium 4 Northwood 1.6 GHz macht Intel im unteren Preissegment Platz für den Celeron-Prozessor. Dieser ist ja mittlerweile auch im Sockel-478 Format (“Pentium 4 Sockel“) und schon mit 1.7 und 1.8 GHz erhältlich.

Quelle: Intel

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.