Linux Hardware News

Update der ATI Radeon Linux Treiber auf Version 2.5.1

In der vergangenen Woche gab es Neuigkeiten seitens ATI. Ihre Unified Radeon Linx Drivers liefen bis heute nur auf Grafikkarten, die von ATI selbst hergestellt wurden – „Build by ATI“ Karten. Seit dem Update funktionieren sie auch mit „Powered by ATI“ Karten, also z.B. mit Produkten von Hercules, Gigabyte, Sapphire, Club-3D, HIS/ENMIC etc.

Anzeige
Alle Änderungen:

  • „Powered By ATI“ products install properly
  • OpenGL Render reports product name accurately
  • fglrxconfig program lists Radeon 9000 Pro and 9500 Pro
  • updated config program for improved multi-monitor setup

Die Treiber laufen allerdings weiterhin nur auf einer beschränkten Anzahl an Distributionen. Es sind lediglich RPMs verfügbar und diese benötigen zudem eine spezielle Bibliothek. Zum Glück hat ATI ein Skript zur Verfügung gestellt, welches das Vorhandensein dieser Bibliothek überprüft.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.