Leise GeForce FX von Gainward?

Hersteller kündigt Low-Noise-Cooling-Device für seine FX-Karten an

Gainward hat heute seine beiden neuen Grafikkarten auf Basis der GeForce FX Varianten 5800 und 5800 Ultra angekündigt. Neben den wie üblich enorm langen Produktnamen (Gainward FX PowerPack! Model Ultra/1000 Plus “Golden Sample“ und FX Power-Pack! Model Ultra/800 Plus “Golden Sample“), der wie gewohnt umfangreichen Ausstattung für das Top-Modell und den Preisen (549 und 649 Euro) sticht vor allem ein Feature hervor: ein nach Angaben des Herstellers “efficient low noise cooling device“.

Anzeige
Angesichts der Tatsache, dass derzeit viel Spott und Häme über nVidia ausgekippt wird für das aufwändige und laute Kühlsystem der ersten Referenzkarten, ist die Ankündigung von Gainward schon bemerkenswert. Der Hersteller geht sogar so weit, in der Pressemitteilung von einer maximalen Lautstärke von nur 7db zu sprechen, während der Mitbewerb bis zu 70db erreichen wird.
Gainward führt dies leider nicht weiter aus, erklärte aber auf Nachfrage gegenüber Hartware.net, dass derzeit in Taiwan noch daran gearbeitet wird und man gespannt auf das Ergebnis sein darf.

Gainward FX PowerPack! Model Ultra/1000 Plus ''Golden Sample''

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.