Keine GeForce FX Ultra mehr

Angeblich kommen nur langsamere GF FX 5800 Grafikkarten in den Handel

Das Gerücht war schon vor wenigen Tagen aufgetaucht und scheint sich inzwischen zu erhärten, wenn es auch noch nicht offiziell bestätigt wurde. Demnach werden die als GeForce FX 5800 Ultra angekündigten Grafikkarten (z.B. von Gainward, PNY, Prolink und TerraTec) überhaupt nicht mehr in den Handel kommen. Gründe sind noch nicht bekannt, dürften aber in der extrem aufwändigen und lauten Kühlung aufgrund der hohen Taktraten (500/1000MHz) liegen. Angeblich sollen nur die GeForce FX 5800 (ohne Ultra) angeboten werden, die mit 400/800MHz niedriger getaktet sind und mit einem Preis von voraussichtlich unter 500 Euro vielleicht gerade noch als erschwinglich zu bezeichnen ist. Eine FX 5800 Ultra sollte ja zum Teil sogar mehr als 600 Euro kosten.

Anzeige
Ob und wann nVidia oder die Grafikkartenhersteller diese Gerüchte um das vorzeitige Ableben der GeForce FX 5800 Ultra bestätigen, ist derzeit noch offen.

Quelle: HardOCP

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.