MSI kündigt NBox FX Serie an

Sonderausgaben der GeForce FX Grafikkarten mit Maus und drei Spielen

Mainboard- und Grafikkartenhersteller MSI hat in Asien eine Sonderserie seiner GeForce FX Grafikkarten angekündigt. Die Besonderheit an den “NBox FX“ Produkten ist die noch umfangreichere Ausstattung als gewöhnlich. In der neu gestalteten Box findet man zum Einen drei Vollversionen hochaktueller Top-Spiele (Battlefield 1942, Command&Conquer Generals und Unreal II – The Awakening). Zum Anderen legt MSI noch die optische USB-Maus (800 dpi) mit dem Namen “N-Mouse“ bei, die über ein von einer blauen LED erleuchtetes Scroll-Rad verfügt und im Aluminium-Design gehalten ist.

Anzeige

Auf Anfrage bestätigte MSI gegenüber Hartware.net, dass die “NBox FX“ Serie auch in Deutschland auf den Markt kommen wird, voraussichtlich Ende Juli. Während in Asien die komplette Palette an GeForce FX Grafikkarten von der FX5900 Ultra bis runter zur FX5200 in dieser Sonderausgabe angeboten wird, wird man sich hierzulande aber auf die High-End Modelle beschränken.
Da das Spiel “Command&Conquer Generals“ in Deutschland nicht frei verkauft werden darf, gibt es hier außerdem eine etwas geänderte Software-Beilage. Momentan ist aber noch nicht entschieden, welches Game C&C Generals in den deutschen NBox FX Paketen ersetzt. Preise stehen auch noch nicht fest.

MSI NBox FX5900 Ultra plus N-Mouse

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.