GeForce FX Tricks – Ultra-Silent Mod

Anzeige

Einleitung

Was macht ein Hartware-Redakteur, wenn er eine unter Last unerträglich laute und auch rare GeForce FX5800 Ultra in die Finger bekommt? Natürlich einen leistungsfähigen Ultra-Silent Kühler-Mod. Frank Schräer berichtete bereits im Vergleichstest der MSI FX5800 Ultra vs. der ATI Radeon 9800 Pro über die enorme Hitzeentwicklung der FX5800 Ultra und dem sehr lauten Betriebsgeräusch bei Spielen, 3D-Anwendungen und Benchmarks.

Hartware.net MSI FX5800 Ultra Testsample



Hitziges und bei Spielen sehr lautes Modell

In der Tat pustet der 2,88 Watt starke Y.S.Tech Trommel-Lüfter bei Bedarf mit extremer Lautstärke die Luft durch den FX Flow Kühlaufbau. Im normalen 2D-Modus ist von der automatisch sich abschaltenden Lüftung zwar nichts zu hören, aber sonderlich kühl kann man die GPU-Kühlung (Graphics Processing Unit) auch nicht gerade bezeichnen. Zudem werden die teils aktiv gekühlten Speicher sehr heiß, so dass man sich an dem Showeffekt namens FX Flow Aufbau regelrecht leichte Verbrennungen zuziehen könnte.

Leistungsstarker, aber sehr lauter Trommel-Lüfter



Windtunnel-ummantelter Y.S.Tech 2,88W Lüfter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.