BAPCo kündigt SYSmark 2004 an

Neuer PC-System-Benchmark soll noch in diesem Jahr erhältlich sein

Der insbesondere bei Tests von Komplett-PCs, Prozessoren und Mainboards recht beliebte Benchmark SYSmark 2002 wird in Kürze einen Nachfolger erhalten. Die Entwickler von BAPCo kündigten heute offiziell SYSmark 2004 an, der noch in diesem Jahr erhältlich sein soll. Wie der Vorgänger handelt es sich auch bei diesem Testprogramm um einen Benchmark, der die Systemleistung beim quasi parallelen Ablauf verschiedener Applikationen misst, wobei sich diese an typischen Nutzermodellen und Szenarien orientieren sollen.

Anzeige
Gegenüber der 2002-Version wird der SYSmark 2004 aktuellere Ausgaben der integrierten und getesteten Applikationen sowie auch neue Programme enthalten. So soll beispielsweise der bisher verwendete Netscape Communicator 6.0 durch den Microsoft Internet Explorer 6 ersetzt und die Grafiksoftware 3ds Max 5.1 von Discreet neu aufgenommen werden.
BAPCo ist ein (nicht-gewinn-orientiertes) Konsortium zur Entwicklung von Standard-Benchmarks, das u.a. von AMD, Intel, Transmeta, IBM, Toshiba, Dell, Hewlett-Packard, ATI und Microsoft unterstützt wird.

Quelle: BAPCo.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.