ASUS P4P800 Deluxe im Test

Mainboard mit 865PE Chipsatz für aktuelle Pentium 4 Prozessoren

Nach längerer Pause gibt es auf Hartware.net mal wieder einen Test eines Pentium 4 Mainboards. Als Kandidat dafür wurde das ASUS P4P800 Deluxe mit dem aktuellen Intel 865PE Chipsatz (Springdale) auserkoren, das bereits bei unserem letzten DDR433/DDR400 SDRAM Review die Testplattform bildete. Wie der 875P Chipsatz (Canterwood), den wir schon bei der Einführung untersuchten, unterstützt auch der 865PE den FSB800 der momentanen High-End Pentium 4 Prozessoren sowie Dual-Channel DDR400 SDRAM. Im ersten Schritt vergleichen wir den 865PE mit dem älteren 845PE, der “nur“ Single-Channel DDR SDRAM bietet. Wie sich der Chipsatz und natürlich insbesondere das ASUS P4P800 Deluxe Mainboard geschlagen hat, klärt unser neuer Review.

Anzeige

Quelle: Review

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.