Quadro-R9700 Profi-Grafikkarte

Bilder einer Workstation-Karte mit vier ATI R300 Grafikchips aufgetaucht

Bereits im Dezember letzten Jahres hatte der in Orlando, Florida, beheimatete Computerhersteller Evans & Sutherland Workstations vorgestellt, die mit speziellen Versionen der ATI Radeon 9700 ausgeliefert werden (Hartware.net berichtete). Jetzt sind in Korea Bilder der in diesen Systemen verwendeten Grafikkarte aufgetaucht, die entweder mit zwei oder vier Radeon 9700 Chips (R300) ausgestattet sind. Die für den Einsatz als professionelle Flug- und Schifffahrtssimulatoren im kommerziellen und militärischen Training gedachten simFUSION 6000 Systeme sind mit einem oder zwei Intel Xeon Prozessoren und bis zu 2 GB Hauptspeicher ausgestattet sowie voll kompatibel zu DirectX 9 und OpenGL 1.3. Mit 256MB Grafikspeicher, einer Füllrate von 9.6 GPixel/sec, Full-Scene Anti-Aliasing von 2x bis 24x und drei DVI-Anschlüssen für Flachbildschirme stellt die simFUSION 6000q das High-End Produkt dar.

Anzeige

simFUSION 6000q Grafikkarte

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Dark Crow

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.