Corsair mit 550MHz DDR SDRAM

Hauptspeicher für Bus-Übertakter soll etwa 190 Euro pro 512 MB kosten

Bevor im nächsten Jahr DDR2 SDRAM Hauptspeicher auf den Markt kommt, erhöhen die Speicherhersteller nochmal die Taktraten der aktuellen DDR SDRAM Technologie. Corsair hat in dieser Woche neue XMS4400 DDR SDRAM Module für bis zu 550 MHz Speicherbus vorgestellt (real: 275 MHz Bustakt). Standardisiert und allgemein gängig ist momentan DDR400 SDRAM für 200MHz Speichertakt.

Anzeige
Die neuen, mit einer Latency Standardeinstellung von 3-4-4-8 versehenen Corsair Module richten sich natürlich an die Overclocking-Gemeinde, die ihre Prozessoren über den Front Side Bus des Systems übertakten wollen. Bei Intel-CPUs gibt es ja auch keinen anderen Weg der Übertaktung.

Corsair hat in der entsprechenden Pressemitteilung die CMX512-4400 Module mit 512MB Kapazität vorgestellt, die einzeln oder paarweise als TwinX1024-4400 in Kürze erhältlich sein werden. Außerdem listet die Website von Corsair noch das TwinX512-4400 Duo auf, das aus zwei 256MB Modulen besteht. Die XMS4400 Riegel sind wie gewohnt alle mit Heatspreader sowohl in Schwarz als auch Platinum lieferbar, der die entstehende Hitze besser ableiten und verteilen soll.
Die nach Angaben von Corsair ausführlich auf ihre Eignung für den 275MHz Bustakt getesteten Module kosten $460 (TwinX1024-4400) bzw. $232 (CMX512-4400). Das sind umgerechnet etwa 190 Euro für 512MB – ein stolzer Preis angesichts der Tatsache, dass ein herkömmliches 512MB DDR400 SDRAM Modul schon für weniger als 70 Euro zu haben ist.

Corsair XMS Speichermodule
Corsair XMS Platinum Onboard

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: TT-Hardware

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.