Linux Hardware News

ATI & nVidia bringen zum Jahresende Grafiktreiber auf den neuesten Stand

ATIs Linux Treiber sind nun in der Version 3.7.0 erhältlich. Das FSAA wurde verbessert, die Mobility FireGL T2 wird nun unterstützt und ein Bug in Verbindung mit dem Spiel Savage wurde behoben. Außerdem funktionieren die ATI Treiber jetzt auch unter Red Hat Enterprise Linux 3.0.

Anzeige
nVidias Linux Treiber tragen nun die Versionsnummer 1.0-5328. Sie unterstützen jetzt auch die neuesten GeForce FX and Quadro FX Grafikchips und bringen Unterstützung für UBB und FSAA Stereo mit. Auch die nVidia Treiber funktionieren jetzt unter Red Hat Enterprise Linux 3.0.
User, die bereits den neuen Kernel 2.6 verwenden, sollten bei der Installation der nVidia Treiber vorsichtig sein und zuerst die Patches von minion.de aufspielen oder direkt einen Kernel 2.6 fähigen Installer von dieser Seite verwenden.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.