Hochzeits-Casemodding

Anwender bastelte seiner Angebeteten einen individuellen Heirats-PC

Was macht ein erfahrener Case-Modder, wenn er die Beziehung zu seiner Freundin “vom Gesetz bestätigen“ lassen will und die “Frage aller Fragen“ auf eine eigene, originelle Art und Weise stellen möchte? Ein Strauß roter Rosen und ein schöner Ring waren Mike J. aus den USA nicht angemessen genug. Außerdem schien seine langjährige Freudin bereits etwas in dieser Richtung zu ahnen und eine Überaschung sollte es doch sein. So setzte er eine spontane Idee in die Tat um und stellte seiner Angebeteten einen eigenen PC zusammen, den er dem Anlass angemessen fast komplett in Weiß mit Schleifchen, rosa Rosen und Hochzeitstorte modifizierte.

Anzeige

Dazu gehörte ein Seitenfenster, in das die Worte “Will you do me the honor?“ (“Würdest du mir die Ehre erweisen?“) eingraviert wurden, ein Front-Fenster mit einem Brautpaar, weiß ummantelten Kabeln, weiß lackiertem Netzteil etc. In die oben auf dem Gehäuse platzierte (Plastik-)Hochzeitstorte wurde der Ring versteckt und auch der Windows-Desktop wurde entsprechend angepasst mit dem Hochzeitsring als Hintergrundbild sowie individuellen Icons. Da ist es fast überflüssig zu erwähnen, dass die Freundin von Mike J. bei der Präsentation des PC “Ja“ sagte. Welche Freundin eines PC-Freaks könnte dazu schon “Nein“ sagen. 😉








Quelle: HardOCP

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.