Apple iPod mini erst im Juli

USA: Lieferprobleme bei kleinem MP3-Player - Europa: Drei Monate später

Anfang diesen Jahres stellte Apple in den USA den iPod mini vor, den nach Angaben des Herstellers kleinsten 1000-Song-MP3-Player der Welt. Im April sollte das Gerät mit der 4GB Festplatte auch in Europa erhältlich sein. Dieser Termin wurde jetzt um drei Monate auf Juli verschoben. Aufgrund der enormen (und unterschätzten) Nachfrage in den USA sowie Nachschubproblemen bei der Mini-Festplatte von Hitachi hat Apple derzeit große Lieferschwierigkeiten. Amerikanische Kunden müssen bis zu drei Wochen auf ihren bestellten iPod mini warten. Apple hat zwar die Produktion inzwischen erhöht, aber man rechnet erst Ende Juni mit einer Entspannung der Lage.

Anzeige
Der 91x51x13mm kleine und 102g leichte iPod mini mit USB 2.0 und FireWire-Anschlüssen kommt in fünf Farben daher und soll in Europa knapp 300 Euro kosten.

Apple iPod mini

Quelle: vnunet.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.