Neuer Dual-Layer DVD-Brenner

Traxdata RW2510 voraussichtlich ab Juni für knapp 150 Euro erhältlich

Nach Philips und Sony hat heute auch Traxdata offiziell einen DVD-Brenner angekündigt, der die Dual-Layer Technologie DVD+R9 beherrscht. Damit ist es möglich, auf zweilagigen DVD+R Medien einseitig bis zu 8,5 GB Daten oder 240 Minuten Video unterzubringen. Aktuelle DVD-Rohlinge können bis zu 4,7 GB aufnehmen.

Anzeige
Traxdata betont die Kompatibilität von DVD+R9 Dual-Layer Disks, die auch in herkömmlichen DVD-Laufwerken und -Playern gelesen werden können, da sich das Reflexionsverhalten der Medien stets im Rahmen der DVD-Spezifikationen bewegen soll. Aufgrund der höheren Anforderungen an Dual-Layer Disks werden diese aber nur mit 2,4facher Geschwindigkeit beschrieben. Daneben brennt der Traxdata RW2510 natürlich auch weiterhin normale DVD+R und DVD-R Rohlinge – mit achtfacher Geschwindigkeit. RW-Medien werden mit 4fach Speed beschrieben.
Weitere Informationen über den wohl ab Juni für rund 150 Euro erhältlichen DVD-Brenner von Traxdata sind der Pressemitteilung zu entnehmen.

Traxdata RW2510

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.