Neue Microsoft Design-Mäuse

Zusammenarbeit von Microsoft Hardware und Designer Philippe Starck

Nach der Ende März vorgestellten “Wireless IntelliMouse Explorer Night Vision“ und dem Ende Juni ausgerufenen offenen Design-Wettbewerb für Mäuse setzt die Microsoft Hardware Group weiter auf diese Schiene. Heute wurde die “Optical Mouse by S+ARCK“ offiziell vorgestellt, die zusammen mit dem französischen Designer Philippe Starck entwickelt wurde. Diese optische, kabelgebundene 3-Tasten-Maus in silberfarbigem Gehäuse ist mit in orange oder blau beleuchtetem Mittelsteg erhältlich. Abgesetzte Maustasten gibt es nicht. Beide Gehäusehälfte stellen praktisch je eine Taste dar. Man darf gespannt sein, ob die Bedienung dadurch zu vielen ungewollten Mausklicks führt.

Anzeige
Die Optical Mouse by S+ARCK ist laut Microsoft für knapp 40 Euro im Handel erhältlich.

Daneben stellte das Unternehmen noch zwei neue Sonderversionen von Mäusen aus den Microsoft Design-Studios in Redmond vor. Die “Wireless Optical Mouse Mood Ring“ besitzt ein Muster mit blauen, grauen und weißen Kreisen, die sich über die Oberfläche der 3-Tasten-Maus schlängeln. Der Preis dieser Maus liegt ebenfalls bei 40 Euro.
Außerdem wurde eine neue Special Edition im Zeichen des Elements Wasser eingeführt. Die “Wireless IntelliMouse Explorer Cobalt Basin“ soll etwa 50 Euro kosten.

Microsoft Optical Mouse by S+ARCK
Wireless Optical Mouse Mood Ring
Wireless IntelliMouse Explorer Cobalt Basin

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.