E-Reader erscheint nicht in Europa

Gameboy Advance Addon nur in den USA und Japan

Wie Nintendo mitteilt, wird das Unternehmen das E-Reader Addon für den Gameboy Advance hierzulande nicht veröffentlichen. Nintendo zu Folge existiere für den E-Reader in Europa kein großer Markt, weswegen das Addon wohl weiterhin nur US-Spielern und japanischen Videospiele Fans vorbehalten bleibt. Jedoch sollen Europäer nicht ganz vernachlässigt werden, so plant man die E-Reader Inhalte über verschiedene Wege als ‚Downloadable Elements‘ anzubieten. Wie diese genau aussehen sollen, sagt man bei Nintendo bisher aber noch nicht.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.