Aldi PC

Neuer Consumer PC vom Discounter

Ab heute steht in den Aldi Filialen mal wieder ein neuer Heimanweder PC in den Regalen und lockt Käufer, wie gehabt, mit einem ziemlich günstigen Preis. Der ‚Medion Titanium MD 8030‘ verspricht vom Heimkinoerlebnis über Highend-Spiele bis hin zu dem ultimativem Office Angebot alles was der Anwender braucht und stellt, laut Aldi, das absolute ‚Multimedia Home Entertainment Design Center‘ dar. Nachfolgend die technischen Daten.

Anzeige

Das Gerät ist mit einem relativ schlappen Intel Celeron D 2.8GHz (533MHz FSB / 256kb L2 Cache), einer ominösen XL Variante der Radeon 9800 mit 128MB DDR RAM, 512MB DDR Hauptspeicher bei 400MHz und einer Seagate Festplatte mit 160GB und 7200 U/min ausgestattet. Dazu kommt ein Kombi Brenner von Pioneer, der sowohl DVD-R als auch DVD+R mit 4x facher Geschwindigkeit beschreibt. DVD+RW und DVD-RW Medien werden hingegen mit 2.4x bzw. 2x gebrannt. CD und CD-RW Medien rotieren mit 16x bzw. 10x facher Geschwindigkeit im Laufwerk. Ausserdem bekommt man noch ein herkömmliches 16x DVD-Laufwerk dazu.

Bei den Anschlussmöglichkeiten überrascht der Rechner mit insgesamt sieben USB 2.0 Ports, zwei IEEE 1394 Ports und einem Cardreader, der so ziemlich alle auf dem Markt erhältlichen Karten liest. Ein wie immer großes Softwarepaket und weitere Zusatzfunktionen runden das Paket ab. So stellt das Gerät bei einem Preis von 799 Euro ein gutes Schnäppchen für den Endverbraucher dar. Profianwender und Spieler dürfte besonders die Celeron CPU vom Kauf abhalten. Die vollständigen technischen Daten und eine Auflistung des Pakets gibt es wie immer auf der Aldi Website.

Quelle: Aldi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.