ASUS mit neuen Einsteigernotebooks

Die neuen Serien sollen vor allem mit ihrem Preis überzeugen

Beim Namen ASUS denkt man normalerweise sofort an hochwertige Mainboards und vielleicht auch an Grafikkarten. Doch ASUS bietet schon seit einigen Jahren verschiedene Notebook-Serien an, die zwar nicht weit verbreitet sind, aber trotzdem einen recht guten Ruf besitzen.

Anzeige
Die insgesamt relativ hohe Produktqualität ließ sich ASUS bisher aber auch gut bezahlen, weshalb man im Low-Cost-Sektor kaum Fuß fassen konnte. Genau hier möchte man aber mit den beiden neuen Serien ansetzen.

Die Notebooks der A3N bzw A3L Serie sollen vor allem durch ihr Preis-/ Leistungsverhältnis glänzen. Somit darf man auch keine High-End Komponenten erwarten. Die Zielgruppe besteht aus primär privaten Anwendern, die hauptsächlich klassische Office- und Internet-Anwendungen fahren und nur hin und wieder auf Multimedia-Programme zurückgreifen.
Dennoch verfügen beide Serien über CD- und DVD-Player Funktionen, die sich auch per Hot-Keys steuern lassen.

Die genauen Konfiguration findet ihr hier nochmal:

  • A3500N: 15,0 Zoll (XGA), Pentium M 1.5 GHz (2MB/400FSB), i855GM DVMT 64MB Grafik, 256 MB DDR, 40 GB HDD, 4x DVD-Dual, 54 MBit/s LAN 802.11G, Windows XP Home (OEM) EVP inkl. MwSt.: € 1.199,00
  • A3500N: 15,0 Zoll (SXGA), Pentium M 1.5 GHz (2MB/400FSB), i855GM DVMT 64MB Grafik, 512 MB DDR (2x 256 MB), 60 GB HDD, 4x DVD-Dual, 54 MBit/s LAN 802.11G, Video-Kamera, Windows XP Pro (OEM) EVP inkl. MwSt.: € 1.399,00
  • A3500L: 15,0 Zoll (XGA), Celeron M 1.4 GHz (512KB/400FSB), i852GM DVMT 64MB Grafik, 256 MB DDR, 40 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW Combo, 54 MBit/s LAN 802.11G, Windows XP Pro (OEM) EVP inkl. MwSt.: € 999,00
  • A3500L: 15,0 Zoll (XGA), Celeron M 1.4 GHz (512KB/400FSB), i852GM DVMT 64MB Grafik, 256 MB DDR, 40 GB HDD, 4x DVD-Dual, 54 MBit/s LAN 802.11G, Windows XP Home (OEM) EVP inkl. MwSt.: € 999,00

Die Asus A3N-Serie

Quelle: ASUS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.