Playstation Portable mit S3TC

Sony lizensiert S3TC Texturkompression

VIA Technologies hat mit Sony ein Abkommen bezüglich der S3 Texturkompression S3TC geschlossen. Dies wurde gestern von VIA bekannt gegeben. Damit wird der kommende PSP-Handheld über S3TC-Texturkompression verfügen und den Entwicklern die Möglichkeit bieten, besonders hochauflösende Texturen zu nutzen. Der von S3 entwickelte S3TC-Standard wurde auf dem PC schon bei unzähligen Softwaretiteln genutzt und kommt zudem auch im Nintendo Gamecube zum Einsatz.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.