Intel: 3.33 GHz für Notebooks

Neuer ''Mobile Pentium 4 548'' mit 3.33 GHz und 1 MB L2-Cache vorgestellt

Intel hat gestern seine Serie von Pentium 4 Prozessoren für Notebooks um ein neues Top-Modell ergänzt. Der in 90nm Prozesstechnologie gefertigte “Mobile Pentium 4 548“ taktet mit 3.33 GHz und ist mit 1 MB Level-2 Cache und der (Multimedia-) Befehlserweiterung SSE3 ausgestattet. Die CPU unterstützt Intels “Enhanced Speedstep“ Stromspartechnologie sowie Schlaf-Modi, besitzt aber eine deutlich höhere Verlustleistung (etwa 88 Watt) als z.B. die Centrino-Modelle von Intel (Pentium M). Aus diesem Grund ist der Mobile Pentium 4 548 eher für die sogenannten “Desktop Replacements“ geeignet und weniger für den tatsächlich mobilen Einsatz, bei dem es auf lange Akkulaufzeiten ankommt.

Anzeige

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.