Pioneer entwickelt 510GB Disc

Neues Speichermedium mit ultraviolettem Laser

Mit Blu-Ray und HD-DVD stehen derzeit die DVD-Nachfolger in den Startlöchern, da meldet Pioneer dass man bereits an der nächsten Stufe der optischen Speichermedien arbeitet. Statt eines blauen Lasers, wird hier ein ultravioletter Lichtstrahl zum Abtasten des Mediums eingesetzt, der durch seine kürzere Wellenlänge, eine viel höhere Speicherdichte ermöglicht. Damit lassen sich auf einer DVD-ähnlichen Scheibe mit einem Durchmesser von 12cm rund 510GB an Daten speichern. Bis die neue Disc die Marktreife erreicht, dürften aber noch einige Jahre vergehen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.