LCDs werden teurer?

Steigender Absatz könnte zu Preissteigerungen führen

Weltweit ist das Absatz von LCD Monitoren seit einiger Zeit enorm im Anstieg.

Anzeige
Im vergangenen Jahre waren die Preise für 17 Zoll LCDs durch die erhöhte Nachfrage um durchschnittlich rund 25 Prozent gefallen.
Der globale Absatz von LCD Monitoren wird im nächsten Quartal schätzungsweise weiter steigen.
Laut den von Economic Daily News veröffentlichten Zahlen sollen im folgenden Quartal diesen Jahres ganze 23 Millionen LCDs verkauft werden.

Dies wären immerhin zwei Millionen Stück mehr als die für das aktuelle Quartal prognostizierten 21 Millionen.
Der regelrechte Absatzboom macht eine Preissteigerung nun immer wahrscheinlicher.
So könnten die Preise für 17 Zoll LCDs bereits im März um zwei bis fünf Dollar steigen.
Weitere Preissteigerungen sind aufgrund der wahrscheinlich anhaltend hohen Nachfrage und gleichzeitig sinkenden Lagerbeständen denkbar.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.