Quanta entwickelt neue Mobilgeräte

Massachusetts Institute of Technology soll Forschungsprojekt durchführen

Der Hardware-Hersteller Quanta Computer soll in Zusammenarbeit mit dem weltbekannten Massachusetts Institute of Technology an neuen Formen von mobilen Geräten arbeiten. Das gemeinsame Forschungsprojekt ist für 5 Jahre angesetzt und erhält ein Budget von ungefähr 20 Millionen US-Dollar. Hierbei sollen Mobilgeräte entwickelt werden, die besonders einfach zu bedienen, stabil und sicher sind.

Anzeige

Dazu setzt man auf die Verbesserung aktueller Technologien, wobei man einen anderen Weg als heutige Mobilgeräte gehen möchte.
Quanta Computer produziert neben Notebooks für Apple (komplette Powerbook-Serie) auch Geräte für IBM, HP und Dell. Derzeit baut Quanta ein neues Entwicklungszentrum in Taiwan, an dem bis zu 7000 Ingenieure aus aller Welt beschäftigt sein werden.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.