Doom auf dem iPod

Funktionstüchtig auf dem iPod Photo, iPod und iPod mini

Nachdem Linux auf ein neues Gerät portiert wurde, ist ein lauffähiges Doom meist das nächste große Ziel der Hackergemeinde. Auf zahlreichen Handys und Handhelds konnte man bereits Erfolge vorweisen, sogar auf einem Camcorder konnte Doom zum Laufen gebracht werden. So verwundert es nicht, dass bereits kurze Zeit nach der erfolgreichen Portierung von Linux auf den iPod eine funktionierende Doom Version entwickelt wurde.

Anzeige

Spielen lassen sich derzeit Doom, Doom II und einige Varianten. Wer Doom nicht sein eigenen nennen kann, der hat mit dem Datensatz des Freedoom Projekts dennoch die Möglichkeit, einen Egoshooter auf seinem iPod zu spielen. Selbstverständlich ist der iPod Photo mit seinem Farbdisplay und starker Rechenleistung die beste Wahl für ein solches Unterfangen. Auf dem traditionellen iPod und dem iPod mini soll es zwar auch funktionieren (It „works“ on 1-4G’s and Mini 1G/2G), aber die Geschwindigkeit scheint zu wünschen übrig zu lassen und das monochrome Display sorgt vermutlich auch nicht unbedingt für spielerische Höhenflüge.

Doom auf dem iPod Photo

Quelle: iPodLinux - Doom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.